Toyota Avensis

Der Toyota Avensis ist ein großes Familienauto in Derbyshire, Großbritannien durch japanische Autobauer Toyota seit 1997 gebaut und ist der direkte Nachfolger der Europäischen Carina E und ist als viertürige Limousine, Fünftürer Fließheck und Kombi erhältlich. In Japan ist der Avensis exklusiv für Toyota Netz Händlern und dient als die größte Limousine angeboten. Ein großer MPV genannt Toyota Avensis Verso (Toyota Ipsum in Japan und zuvor die Toyota Picnic in anderen Märkten) ist in Japan auf einer separaten Plattform. Der Avensis ist nicht in Nordamerika verkauft, sondern ist mit dem Scion tC-Coupe verwandt. Er teilt auch die Toyota „T“ Plattform mit dem Toyota Premio und dem Toyota Allion.

Der Toyota Avensis wurde 1997 eingeführt, um einen moderneren Namen zu erstellen, wenn mit dem Toyota Carina E / Toyota Corona verglichen. Der Avensis erwies sich als ein Verkaufserfolg für Toyota Europe. Im Laufe der Jahre hat der Toyota Avensis in der Größe, Technologie, Energie und Wirtschaft vorgeschoben, um seine weltweite bekannte Konkurrenten wie der Mazda6, Ford Mondeo, Volkswagen Passat, Opel / Vauxhall Insignia, Citroën C5, Peugeot 508 und Škoda Superb herauszufordern .

Der Avensis Name aus dem Französisch Begriff avancer abgeleitet und bedeutet „, um fortzufahren.“ Avensis bedeutet auch „wegzutragen“ in Latein.

Toyota führte den Avensis Typenschild an dem neuen Modell, das am Ende des Jahres 1997 ins Leben gerufen wurde zwar eine umfangreiche Umbau der vorherigen Generation Carina E, waren die einzigen Haupt gemeinsame Teile die Motoren, mit einer völlig neuen Art des Körpers. Das Auto wurde im Burnaston-Werk in Derby gebaut. Zur gleichen Zeit, die Produktion der fünftürigen Toyota Corolla auch an der britischen Anlage begonnen.Die ursprüngliche Avensis hatten die Möglichkeit, vier Motoren (1,6, 1,8 und 2,0-Liter-Benziner und einem 2,0-Liter-Turbodiesel) und drei Karosserievarianten (Stufenheck, Fließheck und Kombi). Der Kombi war im Wesentlichen die im japanischen Markt zweite Generation Toyota Caldina. Alle Bereich gab solide Verarbeitung, hohe Zuverlässigkeit, eine geräumige komfortable Innenausstattung, großzügige Ausstattung, glatte Fahrt Qualität und gute Verfeinerung, aber sehr wenig in der Art von Aufregung.

Der Avensis ein Facelift Mitte 2000. Die Motoren wurden mit variabler Ventilsteuerung ausgestattet, wurde die Satellitennavigation als Standardfunktion entlang der Reichweite und der sportlichen Avensis 2.0 L SR (mit Body-Kit und Sportfahrwerk) aufgenommen wurde zugegeben, aber insgesamt blieb der Umsatz niedrig.

Toyota-Avensis-2

Toyota-Avensis-3

Toyota-Avensis-4

Toyota-Avensis-5

Toyota-Avensis-6

Toyota-Avensis-7

Toyota-Avensis-8

Toyota-Avensis-9

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.